Schweizer Literaturfestivals 2019 – Ein Reiseführer

Ob Manga, Spoken Word oder klassische Wasserglas-Lesung: auch 2019 gibt es viele Gelegenheiten, um Literatur zu erleben. Wir haben die wichtigsten Festivals zusammengetragen.

24. – 27. Januar 2019

Internationales Lyrikfestival Basel

Internationales Lyrikfestival Basel 2019 - Festivalführer

Auch 2019 steht das letzte Wochenende im Januar in Basel ganz im Zeichen der Lyrik.

Was?

Schülerworkshop Ping Pong Poetry, Late Night Variété (Lyrik interdisziplinär), Werkstatt für spekulative Lyrik, Abenteuer Gegenwartslyrik, Lyrik am Kaminfeuer, erlesene Komik, Begegnungen und die Verleihung des Basler Lyrikpreises

Wer?

Nico Bleutge, Ingrid Fichtner, Meret Gut, Tim Holland, Lysann König, Ursula Krechel, Natascha Moschini, Ohne Rolf, Patrick Savolainen, Ferdinand Schmatz, Steven Schoch, Legion Seven, Raphael Urweider, Sabine Scho, Joceline Ziegler

Wo?

Literaturhaus Basel, Kunsthalle Basel, Motel One, Kaskadenkondensator in der Warteck

Die Veranstaltungen im Literaturhaus sind barrierefrei.

https://lyrikfestival-basel.ch/

16. – 17. Februar 2019

Bieler Gespräche

Was?

Autorinnen und Übersetzer haben an den Bieler Gesprächen die Möglichkeit, über ihre und fremde Werke zu diskutieren. Die Bieler Gespräche sind dreisprachig.

Wo?

Schweizerisches Literaturinstitut, Seevorstadt 99, Biel

Website

1.- 3. März

Literaare

Literaare Banner für Festivalführer

Was?

Innovatives Lieraturfestival in Thun. Etablierte Schriftstellerinnen treffen auf Nachwuchsautoren, die Lesungen finden auch in Zügen und Taxis statt.

Zu Literaare gehört auch ein jährlicher Schreibwettbewerb mit unveröffentlichten Texten.

Die Lesungen werden in Gebärdensprache übersetzt.

Hier geht’s zum Porträt über Literaare.

Wer?

Michael Köhlmeier, Judith Schalansky & Zora del Buono, Simon Schwartz, Christina Viragh, Fatma Aydemir, Donat Blum & Tabea Steiner, Stimmen von Thun und literarischer Nachwuchs.

Wo?

Thun, alte Oele und diverse andere Orte

www.literaare.ch

15. – 17. März

Literaturfest Luzern

Was?

Lesungen und Buchmarkt

Wer?

Friedrich Dönhoff, Katrine Engberg, Lucy Fricke, Andreas Grosz, Yael Inokai, Gabriela Kasperski, Klaus Merz, Pedro Lenz, Maruan Paschen, Pino Masullo, Theres Roth-Hunkeler, Ulrich Thalmann, Raphael Zehnder, Elisabeth Zurgilgen, die Band Intoxica…

Wo?

Luzern

https://www.literaturfest.ch/

21. – 24. März

Leipziger Buchmesse

Leipziger Buchmesse - Banner für Festivalplan

Was?

Mindesten ein Mal im Leben sollte man die zweitgrösste Buchmesse im deutschsprachigen Raum besuchen. Die Leipziger Messe ist eine Publikumsmesse, entsprechend viel gibt es auch für Menschen zu entdecken, die nicht in der Buchbranche arbeiten.

Den Schweizer Verlagen bietet der Gemeinschaftsstand des Schweizerischen Buchhändler- und Verlegerverbands (SBVV) ein Schaufenster für Neuerscheinungen und Spezialitäten. Mehrmals täglich finden da auch Lesungen von Schweizer Autorinnen und Autoren statt.

Lesungen und Talks mit Schriftstellerinnen finden auch auf dem gesamten übrigen Messegelände statt, ausserdem präsentieren grosse und weniger grosse Verlage an ihren Ständen ihre Bücher und stellen ihre Autoren vor. Dazu kommen Podiumsdiskussionen zu Fachthemen und bunt geschminkte junge Menschen in Manga-Kostümen. Abends gibt es in der Innenstadt und in den Leipziger Quartieren weitere Lesungen und Buch-Partys.

Wer?

Praktisch alles, was Rang und Namen hat und mit einem neuen Buch am Start ist.

Wo?

Messe Leipzig und in der ganzen Stadt

http://www.leipziger-buchmesse.de/

28. – 30. März

Poetry Slam SchweizermeisterschaftPoetry Slam Schweizermeisterschaften Banner für Festivalführer

Was?

Wettstreit der besten Slammerinnen und Poeten der Schweiz in den Kategorien U20, Einzel und Team. Wer den Titel Schweizermeister oder Schweizermeisterin nach Hause nehmen darf, entscheidet das Publikum.

Wer?

Spoken-Word-Künstlerinnen und -Künstler

Wo?

Luzern

https://2019.poetryslam.ch/

28. – 31. März

Wortlaut

Wortlaut Literaturfestival

Was?

Elfte Ausgabe des St.Galler Literaturfestivals mit Spoken-Word Künstlern, Comic-Zeichnerinnen, Autoren und Kabaretistinnen.

Wer?

Jan Bachmann, Matto Kämpf, Anna Stern, Lukas Linder, Monika Rinck, Viola Rohner, Daniela Krien, Die Eltern, Magda Leeb…

Wo?

Diverse Veranstaltungsorte in St. Gallen (Hauptpost – Raum für Literatur, Kellerbühne, Palace, Grabenhalle, Splügeneck) und Rorschach

http://www.wortlaut.ch/

1.- 4. April

Swiss Books Bologna 2019

Swiss Books Bologna Banner für Festivalführer

Was?

2019 ist die Schweiz das offizielle Gastland an der grössten Kinderbuchmesse der Welt in Bologna.

Wer?

Autorinnen, Illustratoren und Verlag aus dem Kinderbuchbereich

Wo?

Bologna, Italy

https://www.bologna2019.ch/

3. – 6. April

Aprillen

Aprillen - Berner Lesefest - Banner für Festivalkalender

Was?

Performatives Lesefest im Berner Schlachthaus Theater. Der Fokus liegt auf Lyrik und politischer Literatur, spätnachts gibt es Late-Night-Lesungen und im Theaterladen findet ein Rahmenprogramm statt. Mehr über Aprillen

Wer?

Michelle Steinbeck, Adolf Muschg, Christina Viragh & Annette Kitagawa, Storm Störmer, Heinz Helle & Linda Vogel, Meral Kureyshi…

Rahmenprogramm: Thomas Ott

Wo?

Schlachhaus Theater Bern

https://www.aprillen.ch/

6. – 14. April

Erzählzeit ohne Grenzen

Erzählzeit ohne Grenzen Banner für Festivalführer

Was?

Grenzüberschreitendes Festival in und um Schaffhausen und Singen mit Autoren und Autorinnen aus dem deutschsprachigen Raum. 2017 besuchten über 5000 Gäste die Erzählzeit an 40 unterschiedlichen Leseorten um 33 Autorinnen und Autoren zu lauschen.

Wer?

Donat Blum, Irena Brežná, Federica de Cesco, Kenah Cusanit, Marjana Gaponenko, Jürg Halter, Lukas Hartmann, Heinz Helle, Alexa Hennig von Lange, Lukas Linder, Ally Klein, Charles Lewinsky, Walter Millns, Gianna Molinari, Adolf Muschg, Kati Naumann, Dominic Oppliger, Karl-Heinz Ott, Angelika Overath, Julia Rothenburg, Peter Stamm, Feridun Zaimoglu…

Wo?

Stadt und Kanton Schaffhausen, Zürcher Weinland und in der Region Singen

http://www.erzaehlzeit.com/

6. – 14. April

Fumetto

Fumetto Comic Festival für Festivalführer auf SalonLit

Was?

Lesungen, Ausstellungen, Workshops, Künstlergespräche, Signierstunden, Film, Hörspiel, Party, Performance, Symposium, Preisverleihung…

Dazu kommt der Fumetto-Wettbewerb 2019 zum Thema “Velo” (Einsendeschluss ist der 4. Januar, Link zum Wettbewerb)

Wer?

Joann Sfar, Keiichi Tanaami, Emil Ferris, Simon Beuret, Aaidan Koch, Son Ni, Alexis Beauclair, Margaux Duseigneur, Ulli Lust, Alex Baladi, Melk Thalmann, Francesc Ruiz…

Wo?

Luzern, diverse Orte

https://www.fumetto.ch/

19. – 22. April

Polymanga, Montreux

Polymanga Banner für Festivalguide

Was?

Grösste Veranstaltung in der Schweiz rund um Manga, Pop-Kultur und Videospiele.

Wer?

Kosal, Tom Bancroft, le rire jeaune, Cécile Corbel…

Wo?

Montreux

http://www.polymanga.com/

1.- 5. Mai

Salon du Livre

Salon du livre

Was?

Fach- und Publikumsmesse der Romandie. Begegnungen zwischen Verlegern, Autoren, Vertriebsfirmen, Händlern, Medienvertretern sowie weiteren Akteuren der Welt des Schreibens und der Kultur.

Wer?

Buch- und Literaturbranche

Wo?

Genève, Palexpo

3. – 5. Mai

Fantasy Basel – The Swiss Comic Con

Was?

Festival für Comic-, Game und Cosplayfans

Wer?

Programm noch nicht bekannt.

Wo?

Messe Basel

https://www.fantasybasel.ch/

22. Mai

Schweizer Vorlesetag

Schweizer Vorlesetag

Was?

Zweiter Schweizer Vorlesetag.

Wer?

Alle die Lust haben. Wer eine Vorleseaktion plant, kann dies beim Schweizerischen Institut für Jugendliteratur melden (siehe Website).

Wo?

Ganze Schweiz.

https://www.schweizervorlesetag.ch/de/

31. Mai – 2. Juni

Solothurner Literaturtage

Solothurner Literaturtage

Was?

Die 31. Ausgabe der Solothurner Literaturtage findet wie jedes Jahr am Auffahrtswochenende statt.

Auch in diesem Jahr findet der OpenNet Schreibwettbewerb statt. Texte können vom 1. Dezember – 14. Januar 2019 eingesendet werden.

Wer?

Programm noch nicht bekannt.

Wo?

Solothurn, rund um das Landhaus

www.literatur.ch

31. Mai – 2. Juni

Solothurner Literaturtage

Solothurner LiteraturtageWas?

Die 31. Ausgabe der Solothurner Literaturtage findet wie jedes Jahr am Auffahrtswochenende statt.

Auch in diesem Jahr findet der OpenNet Schreibwettbewerb statt. Texte können vom 1. Dezember – 14. Januar 2019 eingesendet werden.

Wer?

Programm noch nicht bekannt.

Wo?

Solothurn, rund um das Landhaus

www.literatur.ch

28. – 30. Juni

Internationales Literaturfestival Leukerbad

Internationales Literaturfestival Leukerbad Header für Festivalführer

Was?

Literaturfestival mit internationaler Besetzung in den Walliser Bergen. Literarische Wanderungen oder Lesungen in Bädern sorgen für ein unvergleichliches Ambiente.

Wer?

Programm noch nicht bekannt.

Wo?

Leukerbad

www.literaturfestival.ch

Abraxas Kinderbuchfestival Zug (noch nicht bestätigt)

Abraxas Kinder- und Jugendliteraturfestival

Was?

Kinder- und Jugendliteraturfestival, das alle zwei Jahre stattfindet.

Wer?

Programm noch nicht bekannt.

Wo?

Zug

https://www.abraxas-festival.ch/

Openair Literaturfestival Zürich

Noch nicht bestätigt.

12. – 15. September

Automne littéraire – Literarischer Herbst

Literarischer Herbst Gstaad - Automne liteéraire

Was?

Zweisprachiges Forum für zeitgenössische Literatur.

Wer?

Programm noch nicht bekannt.

Wo?

Diverse Orte in der Region Obersimmental, Saanenland, Pays-d’Enhaut

http://www.literarischerherbst.ch/

27. – 29. September

Tramlabulle

Tramlabulle Banner für Festivalführer

Was?

Jährlich stattfindendes BD-Festival in Tramelan.

Wer?

Programm noch nicht bekannt.

Wo?

Centre Interrégional de Perfectionnement, Chemin des Lovières 13, 2720 Tramelan

https://tramlabulle.ch/

Brugger Literaturtage

Noch nicht bestätigt.

http://brugger-literaturtage.ch/

16. – 20. Oktber

Frankfurter Buchmesse

Was?

Die grösste Buch- und Contentmesse der Welt. Die Buchmesse ist einerseits ein wichtiger Handelsplatz für gedruckte und digitale Produkte, anderseits findet hier auch ein sehr reichhaltiger kultureller Austausch statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die Messe dem Fachpublikum vorbehalten, Samstag und Sonntag steht sie dann allen Gästen offen. Vor Ort sind auch immer Schreibende und Verlegende aus der Schweiz.

Wer?

Publishingexperten, Schreibende, Literaturbegeisterte

Wo?

Messe Frankfurt und an diversen Orten in Frankfurt und Umgebung

https://www.buchmesse.de/

Literaturtage Zofingen

Literaturtage Zofingen

Noch nicht bestätigt.

Was?

Die Literaturtage Zofingen finden im Anschluss an die Frankfurter Buchmesse statt. Das Programm ist dem Ehrengast der Messe gewidmet, in diesem Jahr Norwegen.

http://literaturtagezofingen.ch/

Woerdz Luzern

Noch nicht bestätigt.

Was?

Spoken Words Festival

https://woerdz.ch/

23. – 27. Oktober

Zürich Liest

Was?

Viertägiges Lesefest im Kanton Zürich.

Wer?

Autorinnen und Autoren aus Zürich, der Schweiz und der ganzen Welt

Wo?

In Buchhandlungen, Theatern, Museen, Cafés, Trams oder auf Schiffen in Zürich, Winterthur und im übrigen Kanton

https://www.zuerich-liest.ch/

8. November

Schweizer Erzählnacht

Website

8. – 10. November

BuchBasel

BuchBasel

Kinderbuchfestival Basel

noch nicht bestätigt

Basler Buchnacht

https://www.buchbasel.ch/

Literaarische Herbstlese

Noch nicht bestätigt.

Was?

Die kleine Schwester der Literaare.

Wo?

Thun

www.literaare.ch

Kinderbuchmesse Lörracher Leselust

Noch nicht bestätigt.

http://www.burghof-leselust.com/

Buchfestival Olten

Noch nicht bestätigt.

 

Wo?

Olten

https://www.buchfestival.ch/

Deutschsprachige Poetry Slam Meisterschaft