Daniel Sonder

Daniel Sonder

Daniel Sonder, 1952 geboren in Chur, studierte Psychologie und Philosophie in Zürich. Im Anschluss war er viele Jahre in der Softwareentwicklung tätig. Das Schreiben, mehr oder weniger im Verborgenen, beschäftigt ihn schon lange. Mit dem Roman "Der Schönschreiber" tritt er nun erstmals an die Öffentlichkeit. Daniel Sonder ist Vater von drei erwachsenen Töchtern und lebt in Meilen am Zürichsee.

Bücher




  • Daniel Sonder 

    Der Schönschreiber 

    September 2017 

    Arisverlag 

    Der überraschende und sprachgewaltige Erstling von Daniel Sonder ist ein herausragendes Bekenntnis: philosophisch, ironisch, romantisch, humorvoll und lüstern.